Privatpersonen

Eine Familie aus Dresden

Spaziergang “Vom Stadtschloß zum Sommerschloß”
Mai 2016

“Noch einmal vielen herzlichen Dank für zwei vergnügliche Stunden mit unzähligen kleinen Details, die uns in die frühere und nähere Stadtgeschichte eintauchen, und dabei – quasi vor unseren Augen – das Geschehen und die Bewohner der Stadt (mit und ohne Adelstitel) lebendig werden ließen. Wir kommen ganz sicher wieder.”

Eine Familie vom Niederrhein

Spaziergang in der Historischen Mitte
August 2015

“Nochmals ganz herzlichen Dank für die informative, kompetente und unterhaltsame Führung! Dieser perfekte Einstieg in unser Potsdamwochenende ist Ihnen zu verdanken!
Wir haben die traumhafte Aussicht vom Pfingstberg noch sehr genossen – ein Ort, den wir in besonders schöner Erinnerung haben. Danke für den Hinweis!
Es gibt so viel zu entdecken – da hilft nur – wiederkommen.”

Ein Freundeskreis aus Niedersachsen

Spaziergang: “Von der ‘Brücke der Einheit’ zum Potsdamer Abkommen”
Juni 2014

“DANKE für diese sehr besondere Führung. Ich hätte Ihnen noch stundenlang zuhören können…”

Eine Hamburgerin aus Sachsen mit ihren Freunden

Spaziergang: “Von Rußland über Italien und England nach Holland”
September 2012

“Es war wunderbar in Potsdam zu sein und dank Ihnen haben wir eine wunderbare Führung zu Plätzen in Potsdam bekommen, die wir sonst nicht gesehen hätten!!! Hiermit möchten wir uns nochmals sehr bedanken! Sie haben das wunderbar gemacht, mit viel Herzblut, unglaublichem Wissen und mit viel Sensibilität durch die dunkle Zeit der Geschichte (DDR). Unsere Freunde, die damit nie konfrontiert waren, fanden Ihre Führung überaus interessant! Danke nochmal und falls Sie je nach Hamburg kommen, bitte melden Sie sich, dann bekommen Sie eine Gratis-Führung durch meine neue Heimat! Mein Mann, der auch in Geschichte sehr bewandert ist, würde sich freuen, Ihnen seine Stadt zu zeigen! (…) Also nochmals vielen Dank und wenn Sie mögen, melden Sie sich mal. ”

Eine Berlinerin mit ihrer Freundin aus Liechtenstein

Spaziergang am Wasser von der Schiffbauergasse zum Alten Markt
August 2012

“… komme ich erst jetzt dazu, mich bei Ihnen zu melden und danke zu sagen für die so informative wie unterhaltsame Führung am Donnerstag. Es hat mir gefallen, wie Sie im Erläutern und Zeigen ausgreifen können und so auch Verbindungen herstellen. Und da spürte ich, da ist ein Mensch, der Potsdam mit jeder Faser seines Herzens verbunden ist, auch wenn’s manchmal wehtut, auch wenn’s manchmal harzig wird, wie die Schweizer so schön bildlich sagen. Danke, dass Sie uns haben erleben lassen, wer Susanne Fienhold Sheen ist.”

Eine Berlinerin, die eine Stadtführung verschenkt hat

Fahrt mit dem Wassertaxi und Spaziergang durch den Neuen Garten
Juni 2012

“Ganz herzlichen DANK noch einmal für die wunderbaren Stunden mit Ihnen – meine Schwiegereltern sind heute noch am Strahlen, so sehr mochten sie die Tour mit Ihnen. Wir machen das sicher mal wieder – dann mit dem Park Sanscouci…”

Ein Ehepaar aus Sachsen – mit Hund!

Spaziergang: “Vom Stadtschloß zum Sommerschloß”
März 2012

“Wir möchten uns bei Ihnen herzlichst für die tollen zwei Stunden mit Ihnen am letzten Mittwoch bedanken. Der Spaziergang vom Alten Markt bis zum Schloß Sanssouci war abwechslungsreich, interessant und informativ. Wir haben es sehr genossen und hoffen, bei unserem nächsten Besuch im wunderschönen Potsdam einen weiteren Spaziergang mit Ihnen machen zu dürfen.”

Ein britisch-deutscher Freundeskreis

Stadtrundfahrt mit Ausstiegen
Juni 2011

“Ansonsten noch einmal unseren Dank für Ihre munteren, bewegten und natürlich sehr informativen Beiträge zu unserem Trip durch die Geschichte Preußens in Potsdam. Alle waren sehr dankbar für die Erläuterungen.”

Ein Ehepaar aus Hannover

Spaziergang: “Von Rußland über Italien nach England”
Februar 2009

“Auf diesem Wege noch einmal vielen Dank, dass Sie uns am Sonnabend trotz der Kälte für Potsdam erwärmt haben. Vor allem die vielen kleinen Geschichten hinter den bekannten Fassaden haben uns gut gefallen, und auch Ihre mitreißende Art. Wenn wir wieder nach Potsdam kommen, lassen wir uns gerne von Ihnen ein weiteres Stück dieser interessanten Stadt zeigen. Und bis dahin erzählen wir allen, wie lohnenswert ein Besuch in der Stadt auch ohne den obligatorischen Besuch in Sanssouci ist.”

Silke von Bremen, Gästeführerin auf Sylt

Stadtrundfahrt mit meinem Auto
Januar 2008

“Auf diesem Wege noch einmal ganz herzlichen Dank für die Tour durch Potsdam. Wir haben nicht nur viel gelernt, sondern auch noch viel Spaß gehabt – das passiert auf Führungen ja leider nicht immer :) Und Sie sind echt super ‘multi task’: Reden, lachen, erklären, denken, autofahren (das mit dem Einparken haben wir schon vergessen…), zeigen, grüßen etc. Chapéau!”

Gäste aus der Partnerstadt Bonn

Innenstadtspaziergang
Juni 2007

“Nach wohlbehaltener Rückkehr möchte ich mich (auch im Namen aller Mitreisenden!) für die schöne und unterhaltsame Stadtführung in Potsdam bedanken. Auch wenn wegen des starken Regens die Stadtführung abrupt in ein Weinlokal verlegt werden musste, sind wir doch durch Ihre Ausführungen der Stadt Potsdam in vielem näher gekommen. Während unseres Aufenthaltes in Berlin bin ich zu dem Entschluss gekommen, dass wir die Führung bei nächster Gelegenheit fortsetzen sollten.”

Eine Gruppe von Freudinnen aus dem Emsland

Innenstadtspaziergang
September 2006

“Hiermit möchte ich mich auch im Namen meiner Freundinnen noch einmal sehr sehr herzlich für Ihre tolle Führung bedanken, es hat uns außergewöhnlich gut gefallen! In Ihrer herzerfrischenden Art haben Sie uns sehr einprägsam soviel Wissenswertes vermittelt, die preußische Vergangenheit lebendig werden lassen und uns neugierig gemacht auf noch viel mehr Potsdam , seine Gegenwart und weitere Entwicklung. Wir waren alle auf keinen Fall zum letzten Mal in Potsdam und so ist es absolut möglich, daß Sie die eine oder andere von uns wiedersehen, Ihre Stadtführung macht süchtig!”

Carola Heine aus Düsseldorf

Spaziergang durch den Park Sanssouci
Juni 2004

“Als wir die Stufen vor der seitlichen Pflanzenhalle der Orangerie herabstiegen, sah ich zum ersten Mal einen dieser Menschen mit seitlich aufgeklappten und in unsere Richtung geschwenkten Ohren, auf die wir auf unserem Weg durch den Schloßpark nun mehrmals treffen sollten: Spaziergänger und Touristen, die eine Hörprobe unserer fantastischen Führung erwischt hatten und nun gerne noch mehr mitbekommen hätten (sich aber nicht trauten, sich einfach dazu zu stellen) und unauffällig ein wenig den Schritt verlangsamten, um noch einen Happen mehr von unseren Gesprächen abzukriegen. Ein älterer Herr betrachtete uns sogar mit recht unverhohlenem Neid: Man konnte ihm deutlich ansehen, dass er noch gar nicht auf den schönen Gedanken gekommen war, sich eine individuelle Führung zu leisten und das vermutlich bald nachholen würde. Fehlte nur noch, dass er sich am Chinesischen Teehaus Notizen zu Susanne Fienhold Sheens Erläuterungen gemacht hätte, ich fand das sehr lustig.”

Eine Neu-Potsdamerin, die ihren Eltern eine Stadtführung geschenkt hat

Innenstadtspaziergang
Dezember 2005

“Vielen Dank für die nette Führung, meinen Eltern hat es großen Spaß gemacht, sie meinten, sie würden so was gern mal im Sommer wiederholen.”

Ein Paar aus Hildesheim

Innenstadtspaziergang
August 2005

“Auf diesem Wege möchten wir uns noch einmal für Ihre wundervolle Führung anläßlich unserer Goldenen Hochzeit bedanken. Es hat allen Teilnehmern sehr gut gefallen und ich als Alt-Potsdamerin habe noch etwas dazugelernt.”

Eine Berlinerin, die eine Stadtführung verschenkt hat

Spaziergang durch die Russische Kolonie Alexandrowka
April 2005

“Es war echt toll. Danke nochmal. Meine Freundin war begeistert – vor allem, weil Du noch mehr gelesen hattest als sie. Just kidding. Nee, nee, sie interessiert sich eben sehr für die Geschichte Preußens, wie Du ja vielleicht gemerkt hast und konnte doch noch etwas dazu lernen. Und das Timing war ja geradezu perfekt. Kaum hatten wir in dem netten russischen Teestübelein Platz genommen, fing es an zu gießen…”

Eine Potsdamer Studentin

Spaziergang von der Glienicker Brücke durch den Neuen Garten zum Schloß Cecilienhof
November 2003

“Ich wollte Ihnen auf diesem Wege noch einmal mitteilen, wie gut es uns und speziell meiner Mutter am Samstag gefallen hat. Sie waren, als Geburtstagsgeschenk, auf jeden Fall die richtige Wahl.”

Eine Besucherin aus Köln

Innenstadtspaziergang
Oktober 2004

“Habe übrigens inzwischen, angeregt durch die interessante Führung, viel über Potsdam und die Hohenzollern und und und gelesen… Meine Freundin, die ausgiebig und viel in Marburg studiert hat (der Ort sagt ja schon alles), fand die politische/soziologische/geschichtliche Seite der Führung spannend und Dich sehr nett – ich wurde ausgiebig gelobt wegen der guten Wahl meines Geburtstagsgeschenks.”

Eine Frau aus dem Nachbarort

Spaziergang durch die Innenstadt auf den Spuren von Georg Hermanns “Spaziergang in Potsdam

September 2003

“Uns hat Ihre Führung sehr gut gefallen. Wir möchten uns noch einmal recht herzlich bedanken. Am liebsten würden wir diese Führung in ähnlicher Art mit unseren Gästen wiederholen.”