Sanssouci und Alexandrowka aus der Luft

Heute bin ich über Potsdam geflogen, und natürlich war es ganz wunderbar, meinen Arbeitsplatz als Stadtführerin einmal aus der Vogelperspektive zu sehen:

Die sechs Terrassen von Sanssouci sind als Struktur leicht aus der Luft zu erkennen. Links unten im Bild sieht man den eher leeren Parkplatz – es ist Montag, das Schloß nicht geöffnet, also gibt es insgesamt weniger Besucher im Park.

Auch die Struktur der Russischen Kolonie Alexandrowka ist so prägnant, daß man sie schnell erkennt: ein Andreaskreuz, eingeschrieben in die klassische ovale Form eines Hippodroms; hier von Osten aus gesehen.
(Fotos: Roger Fienhold Sheen)

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Impressionen. Bookmarken: Permanent-Link. Momentan ist weder das Kommentieren noch das Setzen eines Trackbacks möglich.