Kategorien-Archiv: Geschichte

Mit Friedrich II. an Stockholm denken

“Hüten Sie sich vor dem Fanatismus in der Religion, welcher Verfolgungen hervorruft. Wenn elende Sterbliche dem höchsten Wesen gefallen können, so ist es durch Wohlthaten, welche sie unter den Menschen austheilen, und nicht durch Gewaltthätigkeiten.” (Quelle: Engel, Deutscher Fürstenspiegel, 1798)

Veröffentlicht in Geschichte | Kommentare geschlossen

Mit Friedrich II. ins Neue Jahr

Allen Bürgern ihr Eigentum sichern und sie so glücklich machen, als es die Natur des Menschen gestattet: diese Pflicht hat ein jeder, der das Oberhaupt einer Gesellschaft ist, und ich bemühe mich, sie so gut zu erfüllen, wie ich kann. (Quelle: An d’Alembert, am 26. März 1780)

Veröffentlicht in Geschichte | Kommentare geschlossen

Ein Kolumbus auf der Havel

Mehr als 38 Jahre ist das jetzt her: Im Frühjahr 1978 kamen ein großer Mann mit Bart und eine junge Frau mit langen Haaren, die aussah wie Schneewittchen, in unsere Schulklasse während des Unterrichts. Sie beobachteten uns eine Weile schweigend, die Lehrerin fuhr unbeirrt im Lehrplan fort. Nach einer Weile wurde ich gebeten, mit den [...]

Veröffentlicht in Geschichte | Kommentare geschlossen

20. Juli 1944 – Henning von Tresckow

„Wenn einst Gott Abraham verheißen hat, er werde Sodom nicht verderben, wenn auch nur zehn Gerechte darin seien, so hoffe ich, dass Gott Deutschland um unseretwillen nicht vernichten wird. Niemand von uns kann über seinen Tod Klage führen. Wer in unseren Kreis getreten ist, hat damit das Nessushemd angezogen. Der sittliche Wert eines Menschen beginnt [...]

Veröffentlicht in Geschichte | Kommentare geschlossen

14. April 1945 – 71 Jahre später

Nach der sehr gelungenen und von allen Anwesenden hochgeschätzten Veranstaltung im letzten Jahr entstand im Förderverein des Potsdam-Museums der Wunsch, das Haus möge doch jedes Jahr zum 14. April abends öffnen, um eine (weltanschaulich neutrale!) Anlaufstelle zu sein – für diejenigen, die sich nicht allein erinnern wollen und um des Bombenangriffs auf die Stadt zu [...]

Veröffentlicht in Stadtleben Kommentare geschlossen

Frohe Botschaft für den Alten Markt

Heute während einer Führung über den Alten Markt trat ein kundiger Denkmalschützer der Stadt, der gerade von einer Baustelle kam, zu meiner Gruppe hinzu und ergänzte meine Ausführungen zum Skulpturenschmuck des früheren Stadtschlosses (heute Landtag!) mit der Information, daß wir bald Merkur und Herkules sowie weitere Figuren zurückerwarten dürfen. Geschmückt werden damit die Giebel der [...]

Veröffentlicht in Gästegeschichten, Stadtleben Kommentare geschlossen

Die Potsdamer Flaschenpost im ZDF

Anderthalb Jahre ist es nun schon her, daß ich hier über den Fund einer Flaschenpost schrieb – bzw. hat die MAZ damals in einem ausführlichen Artikel darüber berichtet. Jetzt hat es “die Pulle bis ins ZDF gebracht”, wie mir Hans-Jürgen Krackher, der Flaschenspezialist im Förderverein des Potsdam-Museums, schrieb und mir den Link zur Mediathek schickte: [...]

Veröffentlicht in Hinweise, Stadtleben Kommentare geschlossen

Geschichtsvergessenes Potsdam

Liebe Potsdamer, Ihr habt da was vergessen! Ihr alle, die Alteingesessenen, die Hinzugekommenen, die hier Geborenen und die Zurückgekommenen, Ihr habt eine der schönsten Nächte der Stadtgeschichte vergessen. Und diese Nacht begann an einem regnerischen Novemberabend um 18.00 Uhr – und ja, ich meine die Nacht vor genau 26 Jahren, als um 18.00 Uhr ein [...]

Veröffentlicht in Impressionen, Stadtleben Kommentare geschlossen

Genügsamkeit in Potsdam

Ich wohne um die Ecke vom Potsdamer Institut für Nachhaltigkeitsforschung (IASS), und wir sehen hier mittags immer die Institutsmitarbeiter beim Bäcker oder Bistro – selbst in ihrer Pause sind sie in sehr angeregte Gespräche vertieft. Für sie haben die Bäckereiverkäuferinnen sogar Bäckereiverkäuferinnen-Englisch gelernt… Jedenfalls lese ich immer mit Interesse Nachrichten aus dem Institut, so wie [...]

Veröffentlicht in Hinweise Kommentare geschlossen

14. April 1945 – 70 Jahre später

Heute vor siebzig Jahren und damit knapp vor dem Kriegsende in Deutschland wurde Potsdam von britischen Bombern angegriffen. Aus Anlaß dieses Jubiläums hat die Stadt eine Gedenkfeier im Potsdam Museum am Alten Markt ausgerichtet und mich gebeten, das darin enthaltene Zeitzeugengespräch zu moderieren. Die beiden Männer, mit denen ich dann auf dem Podium saß, waren [...]

Veröffentlicht in Stadtleben Kommentare geschlossen