Monatliches Archiv: September 2017

Der letzte Dissident auf der Glienicker Brücke

Während der heutigen Stadtrundfahrt mit Parlamentariern aus Adscharien, einer Autonomen Republik Georgiens, besuchten wir auch die Glienicker Brücke. Dabei erzählte ich u.a. von dem letzten “Agenten-Austausch”, der 1986 auf der Brücke stattgefunden hatte. Teil dieses Austausches war auch ein sowjetischer Bürgerrechtler und Dissident, der die Brücke zuerst überqueren durfte. Sein Name war Anatoli Schtscharanski, heute [...]

Veröffentlicht in Gästegeschichten, Geschichte | Kommentare geschlossen

Die Mauer von zwei Seiten

Nächsten Dienstag, am 12. September, darf ich mit dem Maler Peter Rohn und dem Fotografen Manfred Hamm über die Grenzanlagen inmitten der Potsdam-Berliner Parklandschaft sprechen. Die Veranstaltung im Filmmuseum beginnt um 18 Uhr mit dem Film “Gärtner führen keine Kriege”, und nach einer kleinen Pause erinnern wir uns dann im Gespräch daran, welche Zerstörungen die [...]

Veröffentlicht in Veranstaltungstips | Kommentare geschlossen