Ein volles Haus

Für alle, die letzten Sonnabend den Tag der Offenen Tür auf der Theaterbaustelle verpaßt haben, sind hier einige Fotos als Trost:

die Dachkonstruktion über Zuschauerraum und Bühne

noch keine Schauspieler, aber schon Effekte: pinkfarbener Nebel Blick vom unteren in das obere Foyer

Und nein, leider wird ein weiterer Besuch der Baustelle nicht möglich sein, denn der Innenausbau beginnt jetzt. Erst im nächsten Jahr, und zwar Ende August 2006, kann die Öffentlichkeit dann endgültig Besitz nehmen vom neuen Potsdamer Theater: Intendant und Geschäftsführer hofften letzten Sonnabend, daß die über dreitausend Besucher dieses Tages sich in Besucher der Aufführungen verwandeln und zur Auslastung des Hauses beitragen werden.

Blick auf das Dach vom Uferstreifen aus

die Dachkonstruktion von der Zichorienmühle aus gesehen n von der anderen Seite gesehen mit dem Turm der Zichorienmühle im Hintergrund

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein. Bookmarken: Permanent-Link. Momentan ist weder das Kommentieren noch das Setzen eines Trackbacks möglich.