Monatliches Archiv: Mai 2003

Ausstellung zur Garnisonkirche Ministerpräsident Matthias Platzeck wird am Sonnabend, den 31. Mai die Ausstellung “Potsdamer Garnisonkirche” eröffnen. Die Garnisonkirche, während der Regentschaft des Soldatenkönigs erbaut, war prägender Bestandteil der Stadtbildsilhouette von Potsdam und galt als eine der schönsten Barockkirchen Deutschlands. Sie war 1933 Schauplatz des “Tages von Potsdam”, wurde im Zweiten Weltkrieg beschädigt und 1968 [...]

Veröffentlicht in Allgemein | Kommentare geschlossen

Einmal ein Wikinger sein Ich hatte hier in preußischblau über das Wikingerschiff Kari geschrieben, das seit Anfang Mai zwischen der Matrosenstation Kongsnaes an der Schwanenallee in der Nähe der Glienicker Brücke und der Sacrower Heilandskirche pendelt. Weil es eine neue Attraktion in Potsdam und einfach eine gute Idee ist, und für gute Ideen soll man [...]

Veröffentlicht in Allgemein | Kommentare geschlossen

“… mit schönem Blau, dass sich das Gelbe hebet, angedufftet…” Friedrich der Große hatte 1762 bei der Meißener Porzellanmanufaktur ein “Japanisches Service” bestellt, und dabei hatte der Preußenkönig sehr genaue Angaben zur Gestaltung gemacht. Es war als Geschirr für das Chinesische Teehaus im Park Sanssouci gedacht. Der König hatte das Porzellan später nach und nach [...]

Veröffentlicht in Allgemein | Kommentare geschlossen

Tausendschön? Die beiden Amerikaner waren ganz ergriffen, als wir im Innenhof von Schloß Cecilienhof standen. Das Schloß, 1945 Schauplatz der Potsdamer Konferenz, stand ganz oben auf ihrer Wunschliste, noch vor Sanssouci. Truman stammte auch aus Missouri, wissen Sie. Nein, das wußte ich nicht. Ach, Sie wußten noch gar nicht, daß Stadtführer immer auch von ihren [...]

Veröffentlicht in Allgemein | Kommentare geschlossen

Das Wasser kehrt zurück Fürst Pückler schuf ab 1843 verschiedene Wasserkünste für den Park Babelsberg, darunter den Wilhelmwasserfall – benannt nach dem Hausherrn des Schlosses Babelsberg, einen 40 Meter hoch aus der Glienicker Lake aufsteigenden Geysir, einen “Schwarzes Meer” genannten See sowie mehrere Bäche und 13 Fontänen. Das dafür benötigte Wasser wurde von Pumpen im [...]

Veröffentlicht in Allgemein | Kommentare geschlossen

Friedrich auf der Seebühne Ab dem 3. Juli gibt das Hans-Otto-Theater Peter Hacks’ Lustspiel “Der Müller von Sanssouci” auf der Seebühne im Krongut Bornstedt. Die Aufführung wird von einem kleinen Orchester begleitet, das vom Preußenkönig komponierte Musik spielen wird. Die Geschichte vom Müller von Sanssouci, dessen Mühlenklappern den Unmut Friedrichs II. erregte, ist eine vielzitierte [...]

Veröffentlicht in Allgemein | Kommentare geschlossen

Rote Westen Sagen Sie mal, wer sind denn all die Frauen dort in den weißen Blusen und roten Westen? fragt ein Gast, als wir am Stadtkanal stehen. Alle neuen Bänke am zweiten, wiedergewonnenen Teilstück des ursprünglich zwei Kilometer langen Kanals sind besetzt von plaudernden Frauen in roten Westen. Mhm. Der Nikolaisaal ist um die Ecke, [...]

Veröffentlicht in Allgemein | Kommentare geschlossen

Freie Sicht Noch etwas heute? fragt der Mann an der Kasse der Tankstelle. Ich: Nein danke, aber ich muß noch die Scheiben putzen. Der Blütenstaub – Er: Das mach’ ich, dann geht es schneller. Ich: Support your local business. Ähem, ich meine: Dankeschön! Er: Ah, heute Führung in Englisch. Na dann: Have a nice day! [...]

Veröffentlicht in Allgemein | Kommentare geschlossen

Früher auf den Pfingstberg Schon ab dem 26. Juni wird der restaurierte Ostturm des Pfingstberg-Belvederes den Besuchern offen stehen, der Westturm ist schon seit April 2001 fertig. Ursprünglich war die Gesamteröffnung des wiederhergestellten Belvederes erst für Juli geplant, der Terminkalender des Bundespräsidenten hat aber nun die Bauarbeiten offenbar beschleunigt. Johannes Rau hatte den Wunsch geäußert, [...]

Veröffentlicht in Allgemein | Kommentare geschlossen

“Gepackt voll!” Einer meiner Gäste hatte gestern vormittag eine recht unbequeme Anfahrt aus Berlin: Wegen des Blütenfestes in Werder, das heute endet, war der Regionalexpress, der über Potsdam weiter in die Hauptstadt des Obstweines fährt, schon ab Alexanderplatz “gepackt voll”. Zum Glück hatten wir uns am Bahnhof Wannsee verabredet, so daß die Potsdam-Liebhaberin der drangvollen [...]

Veröffentlicht in Allgemein | Kommentare geschlossen